GATT und neue Welthandelsordnung

GATT und neue Welthandelsordnung


Mit dem Abschluß der Uruguay-Runde im April 1994 wurde die bis dahin bestehende Welthandelsordnung GATT nach über acht Jahren Verhandlungsdauer neu gestaltet. Dies war erforderlich geworden,nachdem in den 80er Jahren weltweit protektionistische Tendenzen aufgetreten waren und sich die Rahmenbedingungen des Welthandels grundlegend geändert hatten. Die Autoren dieses Bandes beleuchten die zu erwartenden globalen und regionalen Auswirkungen der Veränderungen des GATT-Regelwerks. Auf der Basis wirtschaftstheoretischer Überlegungen werden neuere wirtschaftspolitische und quantitative Fragestellungen erörtert.

Verzeichnis: Die Autoren dieses Bandes beleuchten die zu erwartenden globalen und regionalen Auswirkungen der Veränderungen des GATT-Regelwerks.
UVP:
Preis: 36.99

Werbung:
[dfads params=’groups=56346&limit=1&orderby=random’]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.