SCHOKOLADE – DAS KONZERT am 03.12.2017

 

Am 3. Dezember in der Stadthalle Tuttlingen: „Schokolade – Das Konzert“ – Ein Event für Gaumen, Augen, Ohren und Seele – Stadthalle wird zur Schokoladen-Lounge – Christina Rommel und Band überziehen Konzert-Bühnen mit einem Hauch von Schokolade – „Schoko-Mädchen“ gesucht – Vorverkauf läuft   Tuttlingen. „Besondere Musik an besonderen Orten für echte Genießer“ – das verspricht die Sängerin und Musikerin Christina Rommel, die aktuell mit ihrer Band und ihrer einzigartigen Schokoladenkonzert-Tour durch Deutschland unterwegs ist und ausgewählte Konzert-Bühnen mit einem Hauch aus Schokolade überzieht. Am Sonntag, 3. Dezember, macht „Schokolade – Das Konzert“ auch in der Stadthalle Tuttlingen Station. Gemeinsam mit den veranstaltenden Tuttlinger Hallen sucht die Pop-Sängerin aus Erfurt vier „Schoko-Mädchen“, die während des Abends Schokolade an die Besucher verteilen. Denn Schokolade wird an dem Abend reichlich produziert – auf der Bühne, fürs Publikum! Das Konzert beginnt um 18:00 Uhr; Tickets sind jetzt im Vorverkauf zu haben.   Das Konzept des Konzerts ist schnell erklärt: Während Christina Rommel und ihre Band facettenreich die Bandbreite ihres Könnens und Songs rund ums Thema Schokolade präsentieren, bereitet ein Chocolatier auf der Bühne Köstlichkeiten aus Schokolade zu, die von den Schokoladenmädchen serviert werden. „Deutsche, handgemachte Popmusik wird mit kulinarischen Juwelen serviert“, erklärt Christina Rommel. „Und wir packen Stück für Stück puren Genuss aus.“ Das Konzert spricht also alle Sinne an. Ihre deutschen Rock/Pop-Songs hat die 36-Jährige speziell für die Tour schokoladig-rockig oder cremig-sanft neu verpackt. Sie changieren zwischen Bossa, Jazz, Swing, Rock und Pop. Lieder wie „Schokolade“ oder „Hauch aus Schokolade“ sind Tribut, Liebeserklärung und persönliches Geständnis an die wichtigste süße Nebensache der Welt.   Vier junge Damen aus Tuttlingen und Umgebung können an dem Abend als Schokoladenmädchen dabei sein. „Die Schokomädchen sollten auf leckere Schokolade stehen und Lust haben, einmal live mit einer Pop/Rock-Band auf der Bühne zu stehen“, so Christina Rommel. Unter allen Schokomädchen, die bei der Tour 2017/18 auftreten, verlost die Sängerin am Ende der Tour eine wertvolle Reise für zwei Personen im Wert von 2.000,- € sowie drei nagelneue iPhones. Die Tuttlinger Hallen legen für alle vier Schokomädchen in Tuttlingen noch eine Freikarte für eine Veranstaltung des Honberg-Sommer-Festivals 2018 mit dazu. Bewerberinnen müssen mindestens 16 Jahre alt sein (unter 18 Jahren muss vor der Show das Einverständnis der Eltern vorliegen). Über die Christina Rommel Homepage (http://www.christina-rommel.de/live/schokoladen-konzerte) können sich Interessentinnen jetzt mit Foto und kurzem Text bewerben. Alle „Schoko-Mädchen“ werden auch auf einer Foto-Wall auf schokoladenkonzert.de verewigt.    Karten für „Schokolade – das Konzert“ in der Stadthalle Tuttlingen gibt es bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT im Vorverkauf. Tickets kosten 25,30 € (ermäßigt) bzw. 28,60 € (regulär; jeweils inkl. Gebühren und Schokoladeverkostung). Online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de und zu haben. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Weitere Infos unter www.schokoladenkonzert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.